„Das Nest e.V.“-FGTS

Freiwillige Ganztagsschule

„Betreuende Grundschule – Das Nest“ e.V.  

Bismarckschule: Bismarckstraße 4, 66299 Friedrichsthal

((0 68 97) 8 19 04 27

Seit August 2009 bietet die Bismarckschule im Rahmen der Freiwilligen Ganztagsschule eine Nachmittagsbetreuung in erweitertem Umfang an.

Träger der Nachmittagsbetreuung ist der Verein „Das Nest“e.V.

„Das Nest“ bietet:

Ganzjährige Betreuung durch qualifizierte Erzieher/innen nach dem Unterricht bis 17.00 Uhr, ganztätige Betreuung (8.00Uhr-17.00Uhr) während der Ferien und an unterrichtsfreien Tagen

  • 26 Schließtage, die im Voraus mitgeteilt werden
  • Mittagessen in Gruppen
  • Lieferung einer geschmackvollen, gesunden Mahlzeit durch Pirrung Monsterlecker GmbH, die der Qualitätsverordnung der DGE (Deutschen Gesellschaft für Ernährung) entspricht.
  • Hausaufgabenbetreuung von Montag bis Donnerstag; eine Stunde durch Lehrpersonen der Schule.
  • Pädagogisch sinnvolle Projekte im Bereich Kunst, Theater, Sport, Umwelt, usw.

Unser Tagesablauf:

12.30Uhr – Schulschluss; Beginn der „Nest“-Zeit.

12.35Uhr – 14.00 Uhr Essenszeit in drei Gruppen/Freispiel

14.00Uhr – 15.00 Uhr Hausaufgabenbetreuung

15.00Uhr – 16.45 Uhr Projekte /AG´s /Abholzeit

Anzahl der Gruppen

Das Nest umfasst eine Gesammtkapatität von 60 Kindern, die in 3 altersgemischten Gruppen betreut werden.

Vertragsdauer

Nach den neuen Richtlinien erfolgt die Anmeldung verbindlich für mind. ein ganzes Schuljahr

Kosten

Elternbeiträge :   monatlich 60,00€   Weitere Geschwisterkinder 40,00€

Mittagsessensgeld : Pro Mahlzeit 3,50€

Materialgeld : monatlich 5,00€

Anmeldung: Füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden Sie es an die Betreuende Grundschule „das Nest“ oder wenden Sie sich an die Erzieher/innen.

Aufnahmekriterien: Im „Nest“ können Kinder der Bismarckschule ab Beginn des 1. Schuljahres bis Ende des 4. Schuljahres aufgenommen werden. Die Anmeldungen werden in folgender Reihenfolge berücksichtigt:

  • Kinder von berufstätigen bzw. sich in Ausbildung oder Studium befindenden
  • Der entsprechende Nachweis ist erforderlich.
  • Kinder von berufstätigen bzw. sich in Ausbildung oder Studium befindenden Eltern /Der entsprechende Nachweis ist erforderlich.
  • Kinder aus sozialbenachteiligten Familien
  • Geschwisterkinder
  • Eingangsdatum der Anmeldung

Bei zu geringer Platzanzahl erfolgt ein  Losverfahren unter Berücksichtigung der oben genannten Kriterien.

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

„Das Nest“ Tel.:06897/8190427

Leiterin – Frau Moor

Erzieher/innen – Frau Kammerloch,  Frau Leyes, Herr Lindner

Mail: das_nest@web.de

Tel: 06897-8190427